Cattery von Sodila -

Hobbyzucht traditionelle Siamesen & Russisch blau

 

        

Ehemalige Zuchtkatzen

  Zu den Schattenseiten eines Züchterlebens gehört dazu, dass man sich leider ab und an von einer seiner Katzen trennen muß. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Manchmal kommt es vor, dass sich Katzen nicht mehr verstehen und sie sich gegenseitig bekämpfen. Oder Katzen, die nach der Kastration ganz weit in der Rangordnung nach unten fallen und damit nicht klar kommen, Katzen die sich in einer großen Gruppe nicht mehr wohlfühlen etc.
Auch ist es so, dass man als Züchter natürlich ein paar Katzen mehr im Haus hat und sich auch immer mal wieder ein Kitten behält oder ein Kitten dazukauft, da man ein Zuchtziel hat und weiterkommen möchte.

Da wir unsere Katzen nicht bis an die Decke stapeln möchten und darauf Wert legen, dass jede einzelne Katze genug Aufmerksamkeit bekommt, werden wir daher, zwar selten aber doch ab und an, auch mal ein junges erwachsenes Tier abgeben, vorzugsweise zusammen mit einem Kitten aus unserer Cattery.

Wir wünschen uns, dass sich diese Seite nur sehr langsam füllt, da es uns unheimlich schwer fällt, uns von einem unserer Stubentiger zu trennen.

Stand: Oktober 2007

 

Akasha von Sodila
 

* ist im September 2007 in die Pfalz gezogen und lebt dort nun zusammen mit ihrer Tochter Faya *